Das HAMNET in Südwestfalen

Dienste und Einrichtungen im HAMNET südlich der Ruhr

Startseite

Home

Unsere Besucher

55.833Besucher:
4Besucher heute:
51Besucher gestern:
Home arrow Infrastruktur
Infrastruktur


An fast jedem Standort im AS64651 (AS=Autonomes System) sind jeweils ein HAMNET-Router sowie ein oder mehrere Linkeinheiten installiert. Die Linkeinheiten - bestehend aus RX, TX und Antenne - bilden zusammen mit der Gegenstelle eine Linkstrecke. Über diese werden in der Regel zwei, manchmal aber auch drei Standorte miteinander verbunden.

Da es oftmals mehrere Linkeinheiten an einem Standort gibt, entscheidet der Router, über welche der Antennen die Datenpakete gesendet bzw. empfangen werden müssen. Der Router kennt sämtliche Netzwerke im HAMNET und wählt die günstigste Route zum Ziel aus.

Damit die Routen nicht händisch gepflegt werden müssen - schon jetzt sind mehr als 1000 Netze bekannt - wird ein automatisches Routing verwendet. Im HAMNET hat man sich für den Einsatz des BGP-Protokolls entschieden welches auch im Internet eingesetzt wird. Über dieses Protokoll tauschen sich benachbarte Router ständig untereinander aus.


Bild1: HAMNET-Router Mikrotik RB450G

Im AS64651 (Distrikt-O-Süd) werden derzeit ausschließlich Router der Firma Mikrotik eingesetzt (meistens RB450G). Diese Router beherrschen das erforderliche BGP-Protokoll, sind sehr leistungsfähig und absolut flexibel zu konfigurieren. Durch das hohe Maß an Fexibilität ist allerdings die Konfiguration der Router gegenüber den in Heimnetzwerken eingesetzten Geräten (z.B. FritzBox) etwas anspruchsvoller.

Als Linkeinheiten verwenden wir derzeit ausschließlich Geräte der Firma Ubiquiti. Diese sind recht einfach zu installieren, zu konfigurieren sowie auch relativ preiswert. Die Linkeinheiten können zudem sehr einfach auf Amateurfunkparameter (Frequenzen, Bandbreite, Leistung) umgestellt werden. Eine Modifikation der Hardware ist dafür nicht erforderlich.

Für interessierte Funkamateure, die sich einmal die Konfiguration eines Routers oder einer Linkeinheit genauer ansehen möchten, haben wir auf fast allen Netzwerkgeräten im AS64651 einen „Gastzugang“ mit reinen Leserechten eingerichtet. Die zugehörigen IP-Adressen können z.B. der HAMNETDB entnommen werden.

Gastzugang: Router/Linkeinheiten - Login: testuser, Password: (leer)